header

header

header

Ausfall des Unterrichts an der CWS

Geschrieben am: Mittwoch, 11. März 2020.

Ausfall

In Hessen wird ab Montag, 16. März, an allen Schulen kein regulärer Unterricht mehr stattfinden. Am Montag haben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte noch einmal Gelegenheit, in den Schulen zusammenzutreffen, um Verabredungen für die unterrichtsfreie Zeit bis zu den Osterferien zu treffen, persönliche Lehr- und Lernmaterialien aus den Schulen zu holen und Hinweise zu geben, wie Unterrichtsstoff ggf. vor- und nachbereitet werden kann.

Liebe Erziehungsberechtigte,

die Landesregierung hat beschlossen, die Schulen bis zu den Osterferien zu schließen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Seitens der CWS möchten wir dafür Sorge tragen, dass Ihre Kinder diese Zeit nicht ganz ohne Lernstoff verbringen, der dann in kurzer Zeit nachgeholt werden müsste.

Aus diesem Grunde haben wir eine sog. Dropbox angelegt, also einen Speicherort im Internet, in dem die Lehrkräfte etwaige Aufgaben oder Angaben zu durchzuarbeiten-den Buchseiten hinterlegen können. Damit dies funktioniert, benötigt die Klassenleitung eine E-Mail-Adresse des Kindes oder von Ihnen. An diese Adresse wird eine Mail versandt, mit der die Dropbox dann aufgerufen werden kann. Sollte Ihr Kind keine Mailadresse haben, so kann auch eine Adresse der Eltern angegeben werden. Diese Adressen werden nur zu dem hier angegebenen Zweck verwendet und nicht an Dritte (außer Dropbox) weitergegeben.

Sollte Ihnen dies auch nicht möglich sein, z.B. weil Sie über keinen Internetzugang verfügen, bitten wir um die Organisation der Übermittlung der Aufgaben zwischen den Schülerinnen und Schülern der Nachbarschaft.

Sollten weitere Informationen bei uns eintreffen, werde ich Sie umgehend informieren. Dies geschieht im Falle der Abwesenheit der Schülerinnen und Schüler vornehmlich über die E-Mail-Verteiler der Elternbeiräte und über unsere Homepage.

Weitere schulspezifische Informationen stehen uns derzeit leider noch nicht zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

M.Burk, Direktor