header

header

header

Regelungen zum Schulbetrieb im Januar 2021

Geschrieben am: Montag, 11. Januar 2021.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich fasse die bisherigen Regelungen zum Schulbetrieb im Januar 2021 zusammen.

Klassen 5 & 6:

  • Die anwesenden Schülerinnen und Schüler werden in V1 beaufsichtigt und können dort mittels PC/Tablet Onlineaufgaben bearbeiten.
  • Der Nachmittagsunterricht entfällt.
  • Die Hausaufgabenbetreuung findet für angemeldete Kinder und als Ersatz für den Nachmittagsunterricht statt.
  • Die Anmeldung zum Präsenzunterricht hat lt. HKM bis spätestens Freitag, 12:00 Uhr zu erfolgen und gilt für eine Woche. Bitte geben Sie auch an, ob und wann das Kind für die Hausaufgabenbetreuung angemeldet ist.

Klassen 9 & 10:

  • WPU wird im Homeschooling (außer Französisch, s.u.) erteilt. Der weitere Unterricht wird komplett in Präsenz durchgeführt.
  • Der Nachmittagsunterricht am Montagmittag entfällt.
  • Bitte weisen Sie Ihr Kind darauf hin, dass die Corona-Verhaltensregeln auch in der Zeit des Homeoffices oder bei geänderten An- und Abfahrtszeiten gelten. lte dies nicht funktionieren, müssen wir die Anwesenheitspflicht wieder verschärfen.

Klasse 9:

  • Dienstags findet mit Ausnahme von Französisch der WPU im Homeschooling statt. Die Teilnehmer des Spanisch-Unterrichts bekommen Aufgaben von Frau Knierim, Frau Richter versorgt die übrigen Kinder mit Berufsinformations-Materialien bzw. Aufgaben.
  • Französisch findet dienstags in der 1.-3. Stunde im Präsenzunterricht statt

Klasse 10:

  • WPU am Freitag (4., 5. und 6. Stunde) findet im Homeschooling statt.
  • Französisch wird in Präsenz erteilt (Freitag 4. – 6. Std.)

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte zunächst an die für Ihr Kind zuständige Klassenleitung.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Burk

Schulleiter