header

header

header

Suchtpräventionstage in Jahrgang 8

Geschrieben am: Mittwoch, 29. Januar 2020. Abgelegt unter: Neuigkeiten

Suchtpräventionstage in Jahrgang 8

Einen ganzen Schultag investierten die drei Klassen des achten Jahrgangs jeweils in das Thema "Suchtprävention". Angeleitet wurden sie von Horst Weigel von der Fachstelle für Suchtprävention im Suchthilfezentrum des DRK Odenwaldkreis in Erbach.

Einem spielerischen Einstieg, bei dem die Schülerinnen und Schüler Sücht erraten und nach verschiedenen Kriterien ordnen und besprechen sollten, schloss sich eine Diskussionsrunde um stoffgebundene und stoffungebundene Süchte sowie legale und illegale Drogen an.
Nach einer kurzen Pause teilte sich die Klasse in Kleingruppen und besprach die Gefahren einer bestimmten Sucht für sich selbst und andere Menschen. Im direkten Anschluss daran konstruierten sie den Ablauf einer Sucht bis hin zu Abhängigkeit wobei sie feststellten, dass es hierbei keine klar definierte Linie gibt.
Desweiteren wurden Wirkerwartungen an Drogen im Allgemeinen besprochen und auch überlegt, wie man die erwartete Wirkung ohne jedwede Substanz hervorrufen könnte. Außerdem wurden Formulierungen erprobt, die das Ablehnen angebotener Substanzen erleichtern sollen.
Insgesamt bekamen die Schülerinnen und Schüler einen breitgefächeten Überblick zu den Themen Suchtmittel, Sucht und Prävention.
Vielen Dank an Herrn Weigel für die Duchführung der Projekttage!